Kontakt

sgu@sg-unter-abtsteinach.de

Telefon

06207 81985

Social

Facebookseite

Unter-Abtsteinach verliert nach fünf Spielen wieder

Die SG Odin Wald-Michelbach gewann das Donnerstagsspiel gegen die SG Unter-Abtsteinach mit 4:2. Die SG Odin erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Ein Punkt für beide Seiten – das war die Bilanz beim 2:2 im Hinspiel gewesen.

2 - 4
Zeit

Zum Spiel

Andre Roth brachte die SG Odin Wald-Michelbach in der 19. Minute in Front. Zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit (42.) schoss David Schmidt einen weiteren Treffer für den Gast. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Bei Unter-Abtsteinach kam zu Beginn der zweiten Hälfte Tobias Laudenklos für Fatbardh Behlulaj in die Partie. Mit dem 3:0 von Peter Goelz für die SG Odin war das Spiel eigentlich schon entschieden (51.). Brandon Wiley schoss die Kugel zum 1:3 für die SG Unter-Abtsteinach über die Linie (57.). Für das zweite Tor der SGU war Roman Magel verantwortlich, der in der 87. Minute das 2:3 besorgte. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Schmidt, der das 4:2 aus Sicht der SG Odin Wald-Michelbach perfekt machte (90.). Letzten Endes ging die SG Odin im Duell mit Unter-Abtsteinach als Sieger hervor.

Kurz vor Saisonende belegt die SG Unter-Abtsteinach mit 44 Punkten den siebten Tabellenplatz. Die Gastgeber bauen die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte die SG Odin Wald-Michelbach im Klassement nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Mit beeindruckenden 113 Treffern stellt die SG Odin den besten Angriff der Kreisoberliga Bergstraße. Die SG Odin Wald-Michelbach kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon fünf Spiele zurück.

Für Unter-Abtsteinach geht es schon am Sonntag bei der Zweitvertretung des SV Unter-Flockenbach weiter.

Quelle: Torgranate