Am gestrigen Sonntag, wurde offiziell der neue Kunstrasenplatz in Verbindung des Haxenfestes eingeweiht.

Slider

Unter-Abtsteinach verdienter Sieger

Olympia Biebesheim musste zum Auftakt der Fußball-Gruppenliga Darmstadt eine 1:4 (1:2)-Niederlage gegen die SG Unter-Abtsteinach hinnehmen. „Die Niederlage war verdient, fiel aber zu hoch aus“, erklärte Trainer Hans Risberg. Mit einem Schuss aus 25 Metern in den Winkel erzielten die Gastgeber durch Kevin Jährling nach neun Minuten die Führung.

„In den ersten 20 Minuten konnten wir noch mithalten“, fand Spielausschussvorsitzender Ralf Jung. Als die Gäste nach 25 Minuten mit einem Kopfball zum Ausgleich kamen, wendete sich das Blatt. Die Odenwälder fanden immer besser ins Spiel und waren nun das überlegene Team. „Die Klasse jedes einzelnen Spielers war erkennbar“, so Risberg.

Johann Aumann hält einen Foulelfmeter

Dennoch waren die Gastgeber selbst daran beteiligt, dass noch vor der Pause der zweite Gegentreffer fiel. Damiano Cutrone leistete sich in der eigenen Hälfte mit einem Querpass einen Fehler, den Orkan Bekyigit zum 2:1 ausnutzte. Glück hatten die Biebesheimer bereits nach 21 Minuten, als Torhüter Johann Aumann nach einem Foul von Cutrone den fälligen Strafstoß parieren konnte.

In den zweiten 45 Minuten waren die Gäste erst recht überlegen und setzten sich verdient durch. Jung lobte aber, dass sich seine Olympia zu keiner Phase hängen ließ. Allerdings konnten sich die Gastgeber gegen die sichere Defensive von Unter-Abtsteinach nicht mehr entscheidend durchsetzen. „Wir hatten nach der Pause keine echten Torchancen mehr“, gab Ralf Jung zu.

Trotz der deutlichen Niederlage war Risberg mit dem Auftritt seiner Jungs am ersten Spieltag einverstanden: „Wir haben alles gegeben, was gegen den starken Gegner möglich war.“ Es zeigte sich aber auch, dass die veränderte Elf noch einige Spiele braucht, um zusammenzufinden. Mit Nico Klutkowsky kam in der Endphase ein talentierter Spieler aus der eigenen Jugend zu seinem ersten Einsatz in der ersten Mannschaft. Der Offensivspieler hatte in der Vorbereitungsphase gefallen.

Tore: 1:0 Jährling (9.), 1:1 Dorval (25.), 1:2 Bekyigit (35.), 1:3 Rupcic (64.), 1:4 Landwehr (92.).

Schiedsrichter: Devin Kakmaci (Beuerbach), Zuschauer: 200.

Quelle: Echo-Online

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Kommentar verfassen


Stadtwerke Weinheim
Propagandahaus Werbetechnik

%d Bloggern gefällt das: