Am gestrigen Sonntag, wurde offiziell der neue Kunstrasenplatz in Verbindung des Haxenfestes eingeweiht.

Slider

Taktisch kluge Leistung beim 1:1

Bei bestem Fritz-Walter-Wetter boten beide Mannschaften vor allem im ersten Abschnitt feinste B-Liga-Fußballkost. Hambach hatte ein Defensiv-Netzwerk ausgelegt, in dessen Maschen sich der spielstarke Spitzenreiter ziemlich oft verfing. Die SGU II beherrschte die ersten 45 Minuten, kam aber kaum zum Abschluss, weil der TSV auch dank einer überdurchschnittlichen Laufleistung keine Lücken ließ. Bezeichnend, dass die Unter-Abtsteinacher Führung durch Serdar Özbek einem abgefälschten Schuss entsprang. Mit seinem zweiten Torschuss kam der Gastgeber aber noch vor der Pause zum 1:1. Bernard Serdani verwandelte einen an ihm selbst veschuldeten Foulelfmeter zum 1:1. Nach der Pause wurde der Spitzenreiter nervös, verzettelte sich mit zunehmender Dauer in fruchtlosen Einzelaktionen und hätte sich nicht über eine Niederlage beschweren dürfen, wenn Schwab bei einem Konter das Tor und nicht den Außenpfosten getroffen hätte (55.).

Quelle: Fupa.net

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Kommentar verfassen


Stadtwerke Weinheim
Propagandahaus Werbetechnik

%d Bloggern gefällt das: