Souveräner Auftritt mit vielen Chancen

Einen Einstand nach Maß in die neue Saison feierte Fußball-Gruppenligist SG Unter-Abtsteinach gestern beim letztjährig starken Aufsteiger Olympia Biebesheim. Nachdem die Mannschaft von Trainer Aiad Al-Jumaili die Partie zunächst ein wenig verschlafen hatte, rafften sich die Überwälder noch rechtzeitig auf und gewannen am Ende verdient mit 4:1 (2:1).

„Das war ein souveräner Auftritt mit vielen Chancen“, beobachtete Al-Jumaili ein gutes Spiel seiner Elf. Er war zufrieden, auch wenn sich sein Team auf dem großen und schwer zu bespielenden Naturrasen in Biebesheim zunächst etwas schwertat. Mit der Zeit konnte sich die SGU aber immer besser auf die schwierigen Bedingungen einstellen und riss das Spiel nach dem frühen 1:0 für Biebesheim durch Jährling, der aus 25 Metern traf, zusehends an sich. Nachdem Ilja Rupcic in der 15. Minute im Strafraum gut freigespielt wurde, konnte Biebesheim den agilen Angreifer nur noch mit einem Foul stoppen. Zum fälligen Elfer trat Okan Bekyigit an, traf den Ball auf dem schwierigen Geläuf allerdings nicht richtig, womit der Keeper schlussendlich leichtes Spiel hatte und den Strafstoß parierte. Jedoch habe seine Mannschaft auf diesen Dämpfer „super reagiert“, wie Al-Jumaili befand: „Wir haben gut verteidigt und dem Gegner keine Chance mehr gelassen.“ Jesse Dorval sorgte in der 20. Minute für den Ausgleich und Bekyigit konnte wenig später seinen Patzer beim Elfer wiedergutmachen mit einem sehenswerten Heber zum 2:1. Mit Wiederanpfiff waren die Verhältnisse dann klar. Die Gäste machten das Spiel und kamen mit weiteren Toren von Rupcic auf Vorarbeit des eingewechselten Patrick Landwehr sowie Landwehr selbst (90.) zum klaren 4:1-Erfolg. „Drei Punkte sind ein guter Einstand und wir haben noch Potenzial“, sagte Al-Jumaili, dessen Elf am Wochenende spielfrei ist, bevor sie vier schwere Auswärtsspiele in Folge zu bestreiten hat. SG Unter-Abtsteinach: Halfar, Sanyang, Böhm, Back, Rautenberg, Laudenklos, Hastert, Rupcic, Dorvall, Bekyigit (60. Kniehl), Georgiev (60. Landwehr). Tore: 1:0 Jährling (10.), 1:1 Dorvall (20.), 1:2 Bekyigit (25.), 1:3 Rupcic (65.), 1:4 Landwehr (90.). Zuschauer: 150. – Beste SGU-Spieler: geschlossene Leistung.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Kommentar verfassen


Stadtwerke Weinheim
Propagandahaus Werbetechnik

%d Bloggern gefällt das: