SGU MIT „BIG POINT“ IM ABSTIEGSKAMPF

Sieg im Sechs-Punkte-Spiel: Die SG Unter-Abtsteinach gewinnt im ersten Pflichtspiel im neuen Jahr deutlich beim direkten Konkurrenten SG Bornheim und verschafft sich damit etwas Luft im Kampf um den Klassenerhalt.

Die SG Unter-Abtsteinach setzt im Abstiegskampf ein echtes Ausrufezeichen. Die Elf von Trainer Marcus Lauer gewinnt in Bornheim mit 4:0 und entfernt sich damit erstmal vom unteren Tabellendrittel. Nach gutem Beginn markiert Ramzy Yahaya (9.) früh den Führungstreffer für die Gäste. Die Bornheimer zeigen sich regelrecht geschockt und finden gegen eine aggressive SGU keine echten Mittel. So legen Nils Makan (22.) und Malik Mikona (38.) noch vor der Pause nach und erhöhen verdient auf 3:0. An der Ideenlosigkeit der Gastgeber ändert sich auch nach dem Seitenwechsel nichts. Ramzy Yahaya (72.) erhöht per Einzelaktion noch auf 4:0. Die SGU klettert somit auf den neunten Tabellenplatz und entfernt sich zunehmend von den Abstiegsrängen. „Besser haben wir uns das definitiv nicht vorstellen können. Wir haben von Anfang an überzeugt und bis zum Schluss eine Topleistung abgerufen. Daran gilt es in den kommenden Wochen anzuknüpfen und sich weiter von unten zu entfernen“, so SGU-Trainer Lauer erleichtert.

Quelle: FuPa.net

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: