Ab 13.11.18
Dienstags von 19.00 -20.00 Uhr in der Schulturnhalle.
Auch Nichtmitglieder sind zum „Schnuppern“ jederzeit herzlich willkommen!

Samstag den 10. November, von 17.00-19.45 Uhr (3x45 min.)

previous arrow
next arrow
Slider

SGU holt Punkt in Ober-Roden

Die Aufsteiger aus Unter-Absteinach erwischten den besseren Start, aber anfangs mangelte es an guten Torchancen. Wallerus (9.) erzielte per Freistoß aus etwa zwanzig Metern das 1:0 für die Gäste. Ober-Roden spielte in Folge engagierter und kam durch Jung (22.) und Barowski (23.) zu den ersten Tormöglichkeiten. Riebel (24.) verfehlte im Gegenzug aus gut dreißig Metern per Freistoß. Nach einer Trinkpause in der 33. Minute schenkten sich beide Seiten weiterhin nichts. Henkel (40.) erzielte nach Vorlage von Gotta schließlich das nicht unverdiente 1:1. Im zweiten Durchgang drückte Ober-Roden weiter: Veisoglu (48.) verhelte zuerst knapp, aber nutzte die nächste Gelegenheit im Zuge eines Konters: Barowski schickte Klinger und Veisoglu vollendete nach Hereingabe per Kopf zum 2:1. Strauss (64.), Hesse (65.) und Kalzu (75.) hatten jeweils Chancen zum 3:1, die aber ungenutzt blieben. Das rächte sich, als Dorval (76.) zum 2:2-Ausgleich traf. Es gab weitere Chancen auf beiden Seiten, doch es blieb beim 2:2-Remis. „Es war ein klasse Spiel, trotz der Hitze und ein Vorgeschmack auf eine ausgeglichene Saison. Unter-Absteinach musste nach der Pause dem hohen Tempo der ersten Halbzeit Tribut zollen und spätestens nach dem 2:1 sah es nach einem Sieg aus, aber es kam anders. Am Ende dürfte jede Seite froh sein, heute nicht verloren zu haben. Ich bin hochzufrieden mit dem Spiel und dem was wir gesehen haben“, sagte TS-Abteilungsleiter Norbert Eyßen.

Zur Galerie

Quelle: FuPa.net

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Kommentar verfassen


Stadtwerke Weinheim
Shirthaus Hirschberg

%d Bloggern gefällt das: