Ab 13.11.18
Dienstags von 19.00 -20.00 Uhr in der Schulturnhalle.
Auch Nichtmitglieder sind zum „Schnuppern“ jederzeit herzlich willkommen!

Samstag den 10. November, von 17.00-19.45 Uhr (3x45 min.)

previous arrow
next arrow
Slider

SGU gewinnt das Derby

Verbandsligist SG Unter-Abtsteinach hat das Derby bei Eintracht Wald-Michelbach mit 2:0 (0:0) gewonnen. Die Gäste drehten mit Wiederanpfiff auf und kamen mit schnellen Toren durch Ole Gärtner und Blerton Muca zum Erfolg.

Es war ein würdiger Rahmen: 600 Zuschauer zählte Ausrichter Eintracht beim Vergleich der beiden klassenhöchsten Vereine des Kreises. Doch das Publikum kam zunächst nicht auf seine Kosten, den die Teams agierten vorsichtig. So gab es nur wenige Torchancen. Blerton Muca scheitere an ETW-Torwart Zinela (6.), auf der Gegenseite vergab Etienne Imsirovic. Bei ETW-Pressepsrecher Lothar Strusch und Eintracht-Vorsitzenden Peter Bihn wurden indessen Erinnerungen wach, denn fast auf den Tag genau vor 40 Jahren standen beide als ETW-Spieler in Unter-Abtsteinach auf dem Platz. Auf Vorlage von Bihn erzielte Strusch damals den 2:1-Siegtreffer für die Eintracht, und auf ein ähnlich positives Ergebnis für ihren Verein waren die ETW-Funktionäre auch gestern aus. Doch es sollte anders kommen. Kurz nach Wiederanpfiff brachte Ole Gärtner die SGU in Führung (51.), Blerton Muca erhöhte per Foulelfmeter wenig später auf 2:0. „Nach dem 0:2 ist bei uns nicht mehr viel zusammengelaufen“, beobachtete Strusch: „Der Sieg geht für die SGU in Ordnung, weil sie in der zweiten Halbzeit immer selbstsicherer aufspielte und die bessere Elf war.“

Quelle: FuPa.net

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Kommentar verfassen


Stadtwerke Weinheim
Shirthaus Hirschberg

%d Bloggern gefällt das: