SG Unter-Abtsteinach II – FSV Zotzenbach 6:0 (1:0)

In der ersten Halbzeit tat sich der Tabellenführer schwer gegen eine Zotzenbacher Mannschaft, bei der vor allem Spielertrainer Christian Zeiß alles wegköpfte, was in Richtung FSV-Tor flog. So dauerte es auch bis zur 40. Minute, ehe Patrick Bradt das 1:0 gelang. Nach der Pause ließen bei den Gästen die Kräfte spürbar nach. Innerhalb von einer Viertelstunde schraubte die SGU das Ergebnis in die Höhe. So war auf Seiten des FSV die Moral gebrochen, der Spitzenreiter kam zu einem standesgemäßen Heimsieg.

Quelle: Fupa.net

Dir gefällt der Artikel?

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on whatsapp
Per WhatsApp senden
Share on email
Per E-Mail senden

Hinterlasse ein Kommentar