Ab 13.11.18
Dienstags von 19.00 -20.00 Uhr in der Schulturnhalle.
Auch Nichtmitglieder sind zum „Schnuppern“ jederzeit herzlich willkommen!

Slider

Schmid steht nach Freistoß goldrichtig

Der SV Unter-Flockenbach steht im Halbfinale des Fußball-Kreispokals. Gestern Abend setzte sich der Kreisoberligist gegen den klassenhöheren Gruppenligisten SG Unter-Abtsteinach mit 1:0 (0:0) durch. „Insgesamt war es ein verdienter Sieg“, urteilte Rainer Schell, Sportlicher Leiter des SVU.

Das Spiel war von gegenseitigem Respekt geprägt. Beiden Mannschaften war anzumerken, dass keiner den ersten Fehler machen wollte. Die besseren Chancen hatten allerdings die Hausherren. Schmitt und Schmid verpassten die Führung im ersten Abschnitt nur knapp. Auf der anderen Seite wurde Unter-Abtsteinach nur durch Standardsituationen sowie einen Schuss aus der Distanz gefährlich. Dass der Treffer des Tages für den SVU ebenfalls nach einem Standard fiel, kam da nicht von ungefähr. Marvin Dell brachte einen Freistoß von außen scharf nach innen, Schmid stand in der Mitte goldrichtig und drückte den Ball über die Linie.

Nachdem sich Verbandsligist VfR Fehlheim am vergangenen Sonntag gegen den VfR Bürstadt für die Vorschlussrunde qualifiziert hatte, geht es mit dem dritten Viertelfinale an diesem Samstag weiter. Im Wald-Michelbacher Derby erwartet die SG die Eintracht. Das letzte Viertelfinale bestreiten am Mittwoch Eintracht Bürstadt und TV Lampertheim.

Tore: 1:0 Schmid (79.). – Schiedsrichter: Rother (Heppenheim). – Zuschauer: 200. – Bes. Vorkommnis: Rot Magel (86., SGU/Beleidigung eines Gegenspielers).

Quelle: Echo-Online

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Kommentar verfassen


Stadtwerke Weinheim
Shirthaus Hirschberg

%d Bloggern gefällt das: