Am gestrigen Sonntag, wurde offiziell der neue Kunstrasenplatz in Verbindung des Haxenfestes eingeweiht.

Slider

Rot-Weiß bleibt zurückhaltend

Verbandsliga Süd: Darmstädter gehen gegen Aufsteiger Unter-Abtsteinach am Sonntag „nicht als Favorit ins Spiel“

In der Verbandsliga Süd empfängt Rot-Weiß Darmstadt am Sonntag (15 Uhr) Aufsteiger SG Unter-Absteinach im ersten Heimspiel dieser Saison.

Nachdem die Darmstädter schon im ersten Spiel drei Punkte einfahren konnten (3:1 bei Rot-Weiß Walldorf), wollen sie den Schwung in das erste Heimspiel mitnehmen. Ali Koyuncu und Niklas Höhl sind aus dem Urlaub zurück und wieder ins Training eingestiegen, auch Emin Aykir trainiert wieder mit. Trotz des guten Saisonauftakts sind die Erwartungen bei Darmstadt ähnlich zurückhaltend wie vor dem ersten Spiel.

„Wir gehen nicht als Favorit in das Spiel, weil wir noch eine sehr junge Truppe haben. Im Grunde hat sich an unserer Ausgangslage im Vergleich zum ersten Spiel nichts verändert, auch wenn der Auftaktsieg uns sicher hilft“, betont Darmstadts Trainer Dominik Lohrer. Unter-Absteinach sei wie Walldorf ein Aufsteiger mit gutem Gerüst, der durch Spieler wie Ankido David, Blerton Muca und Riccardo Zocco viel Qualität hinzugewonnen habe. „Unser Ziel ist es, den Teamspirit aus der vorherigen Partie auf den Platz zu bringen, diszipliniert zu spielen und dann sehen, was dabei herauskommt.“

Quelle: FuPa.net

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Stadtwerke Weinheim
Propagandahaus Werbetechnik

%d Bloggern gefällt das: