FC Erlensee – SG Unter-Abtsteinach 1:0 (0:0)

Für die SG Unter-Abtsteinach war es das im Vornherein angekündigte schwere Spiel. Die Lauer-Elf bekam es in Erlensee mit einem Gegner zu tun, der über die gesamte Partie zeigte, warum er in der Tabellenspitze beheimatet ist und am Saisonende auch den Aufstieg in die Hessenliga schaffen will.

Für die SG Unter-Abtsteinach war es das im Vornherein angekündigte schwere Spiel. Die Lauer-Elf bekam es in Erlensee mit einem Gegner zu tun, der über die gesamte Partie zeigte, warum er in der Tabellenspitze beheimatet ist und am Saisonende auch den Aufstieg in die Hessenliga schaffen will. Dennoch hielten die Überwälder gut dagegen und hatten die gesamte Spielzeit über die Chance auf einen Punktgewinn. Diese Hoffnungen machte aber Goalgetter Alexander Schunck (65.) zunichte. SGU-Trainer Marcus Lauer ist trotzdem sehr stolz auf sein Team: „Wenn man sich das komplette Spiel anguckt, war das am Ende einfach ärgerlich. Wir hätten dort gerne etwas mitgenommen, doch mit dieser Leistung werden wir gestärkt in die nächste Woche gehen.“ Sorgen bereitet Lauer aber die Situation um Blerton Muca. Der 29-jährige Mittelfeld-Routinier musste in der zweiten Hälfte verletzt vom Feld getragen werden. Die Verantwortlichen befürchten bei der Verletzung schlimmeres, wie Lauer bestätigt: „Aktuell hoffen wir, dass sich der Verdacht auf die Diagnose Kreuzbandriss nicht bestätigt. Sicher ist nur, dass er uns aller Voraussicht nach lange fehlen wird. Aufgrund dessen kann es sein, dass wir in der Winterpause nochmal den Kader verstärken werden.“

Quelle: FuPa.net

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: