Dieburg nutzt Überzahl nicht

Hassia Dieburg unterlag der SG Unter-Abtsteinach nach großem Kampf mit 1:3 und verharrt weiter auf einem Abstiegsplatz.

Zunächst hatte Unter-Abtsteinach mehr Spielanteile, aber trotzdem kaum Tormöglichkeiten. Dieburg hatte durch Kampka und Machado Torchancen. Ein abgefälschter Schuss von Cabezas-Quedenbaum (32.) führte dann aber zur Pausenführung der Gäste. Nach dem Seitenwechsel wurde es lebhafter: Wegen Schiedsrichterbeleidigung sah Gästespieler Landwehr (54.) die Rote Karte. In Unterzahl geriet die SGU zunächst unter Druck. Einen Querpass von Capobianco nutzte der freistehende Kampka zum Ausgleich (59.). Dieburgs Freude währte aber nicht lange, da Hastert den Ball nach einer Freistoßflanke per Kopf zur erneuten Führung der Bergsträßer ins Tor beförderte. Schließlich war es ein Konter, den Giorgiev (85.) zum 3:1 abschloss.

Quelle: Echo-Online

Dir gefällt der Artikel?

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Per WhatsApp senden
Per E-Mail senden

Hinterlasse ein Kommentar