15. Sieg der Saison

Der Tabellenführer holte den 15. Sieg der Saison. „Die Mannschaft wollte zunächst zu schnell zu viel“, sagte SGU-Trainer Marcus Lauer über die ersten 30 Minuten, in denen die Überwälder nicht ihre Chancen in Tore ummünzen konnten. Erst in den letzten 15 Minuten vor dem Kabinengang fand die Elf ihren Rhythmus. Bradt verwertete einen Eckball zur Führung (37.). Nach der Pause war die SGU in ihrem Spiel, und Marullo nutzte erneut eine Ecke zum 2:0 (60.). „Die Mannschaft hat dann ihren schnörkellosen Fußball gezeigt, der sie auszeichnet. Die Spieler haben alles richtig gemacht“, sagte Lauer über zwölf Minuten, in denen sein Team vier Tore erzielte. Den Anfang machte Özbek nach einer scharfen Hereingabe von Ildem Aydogdu (67.), Sartoretti (67./69) per Doppelpack und wieder Özbek legten nach (73.). SG Unter-Abtsteinach II: Erbay – , Cule, B. Aydogdu, Riebel, Cabuk, Back, Özbek, Marullo (63. Ragusa), Sartoretti, Ndong Tessa (58. I. Aydogdu), Bradt (70. Sen). FSV Zotzenbach: Steinmann, Weis, S. Rauch (70. Seibel), Zeiss, Schädel, Yousief, Hodza, Schley, M. Bangert, Cvijanovic, D. Rauch. Tore: 1:0 Bradt (37.), 2:0 Marullo (60.), 3:0 Özbek (65.), 4:0, 5:0 Sartorreti (67./69.), 6:0 Özbek (73.).

Quelle: WNOZ

Dir gefällt der Artikel?

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Per WhatsApp senden
Per E-Mail senden

Hinterlasse ein Kommentar