Mountainbike Multimediavortag

  • Freitag, 22. November 2019 um 20:00
  • Schulturnhalle Unter-Abtsteinach
  • Eintritt: 15 EUR

Sie können Karten für den Vortrag mit Harald Philipp hier online bestellen oder bei folgenden Geschäften der Region erwerben.(Hinweis: Karten nur solange Vorrat reicht)

Diesbachmedien Kartenshop
Bäckerei Jäger
Metzgerei Beisel
Hobbythek Stahl
Rathaus
SGU-Clubheim
Vorverkaufsstelle Wald-Michelbach

Weinheim und Fürth
Siedelsbrunn
Heiligkreuzsteinach
Gorxheimertal
Ober-Abtsteinach
Unter-Abtsteinach
KM Bikesport

PFAD-FINDER Mountainbike-Abenteuer 

Multimedia-Live-Vortrag von Harald Philipp 

Mit dem Mountainbike die Welt und sich selbst neu entdecken.

Er sieht selbst da noch fahrbare Wege, wo die Grenzen zwischen Wandern und  Klettern fließend sind. Jahrelang hat Harald Philipp als Mountainbiker die Grenzen des Machbaren verschoben. 
In seinem neuesten Multimedia-Live-Vortrag PFAD-FINDER führt der Bike-Profi sein Publikum in die entlegensten Landschaften der Alpen und Asiens. Und er zeigt auf inspirierende Weise, wie große und kleine Abenteuer helfen, neue Pfade im Leben einzuschlagen und sich selbst zu finden. Unbekannte und bislang unbefahrene Pfade zu entdecken, ist Harald Philipps Leidenschaft.
In seinem Multimedia-Live-Vortrag PFAD-FINDER lässt er die Zuschauer 
hautnah daran teilhaben. Mit Helmkameras lässt er sie in die Abgründe blicken, die oft nur eine Hand breit neben Felssteigen im Karwendel in gähnende Tiefe führen. Luftaufnahmen mit Drohnen lassen die Betrachter schwerlos über die Höhen des Himalaya schweben. In Zeitlupen erlebt das Publikum packende Momente noch intensiver mit. Nur der Fahrwind fehlt. Harald Philipps Weg führt von den Hausgipfeln nahe Innsbruck zu vereisten Vulkanen in Sibirien, über Höhen und Tiefen im Himalaya, auf noch nie mit dem Mountainbike befahrene Berge in Nordkorea – und wieder zurück nach Tirol. Dabei geht es Harald Philipp nicht darum, sich als Held des „Schneller, Höher, Weiter“ zu inszenieren. Mit einem Schuss sympathischer Selbstironie berichtet er auch von Fehlschlägen und Sackgassen. So nimmt er Mountainbiker, Bergsportler, Reise- und Naturfans mit auf einen abenteuerlichen und authentischen Trip durch sein Leben, das sich im Grunde gar nicht so sehr von dem seiner Zuschauer unterscheidet. Wichtig sind Harald als PFAD-FINDER auch seine Weggefährten. Aus einer Ski-Expedition mit seiner Mutter Uta Philipp auf der sibirischen Halbinsel Kamtschatka wird der Respekt vor den Gefahren auf einem der aktivsten Vulkane der Welt greifbar. Trial-Weltmeister Tom Öhler begleitet Harald auf den fahrtechnisch anspruchsvollsten Trails der Alpen. Und in Himalaya-Tälern ohne eine einzige Straße zeigen Harald und sein Freund Martin Falkner, dass man mit dem Mountainbike als Kommunikationsmittel auch am Ende der Welt weit kommen kann – ohne fließend Nepali zu sprechen.

PFAD-FINDER ist eine Geschichte über die Neugier auf das Unbekannte. Über die Freiheit, seinen Lebensweg selbst zu gestalten – und im Unterwegssein zu finden. „Gerade in unserer bewegten, globalisierten Welt ist es wichtig, ein Zuhause als Ruhepunkt zu haben“, sagt Harald Philipp. „Doch genauso wichtig ist es, immer wieder aufzubrechen und die ausgetretenen Pfade zu verlassen.“ Es geht ihm darum, Natur und Kulturen zu entdecken, sprichwörtlich zu er-fahren, und nicht zuletzt auch sich selbst. Wie diese Erfahrungen helfen können, sich selbst immer wieder neu zu entdecken und sich weiter zu entwickeln, auch davon erzählt er in seinem Vortrag. 

Zum Vortrag PFAD-FINDER präsentiert Harald Philipp auch sein neues, gleichnamiges Buch. Es erscheint Januar 2019 im Deluis Klasing Verlag. Neben packenden Erzählungen seiner Bike-Abenteuer führt er zusammen mit Co-Autor Christian Penning vor Augen, wie bereichernd Abenteuer auf eigene Faust fürs Leben sind. 

Alle Termine und weitere Informationen zu PFAD-FINDER: 

www.summitride.com 

Harald Philipp 

Steile Bergpfade sind seine Radwege, die Alpen sein Spielplatz. Seine Erfolge stehen in Gipfelbüchern, nicht auf Ergebnislisten. Als Bikeprofi fährt er nicht gegen andere Biker – er fährt mit ihnen. 

1983 in Siegen (NRW) geboren, ist Innsbruck in Tirol seine echte Heimat. Harald ist Abenteuer, Autor und Vortragsredner. Immer auf der Suche nach neuen Wegen, hat er Gipfel und Klettersteige in den Alpen und im Himalaya als erster befahren. Auch ohne einen einzigen Rennsieg oder Titel ist er einer der bekanntesten deutschen Mountainbiker. 

Kontakt 

Harald Philipp
harald@summitride.com
+43 676 7448634

Online Kartenbestellung:

  1. Füllen Sie das Bestellformular unten aus und schicken es ab.
  2. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung an die angegebene E-Mail-Adresse.
  3. Sollten Sie innerhalb einer Woche keine Bestätigung erhalten, wiederholen Sie bitte den Bestellvorgang per E-Mail an: sgu@sg-unter-abtsteinach.de. Geben Sie als Betreff „Mountainbike-Abenteuer mit Harald Philipp“ an und übermitteln Sie bitte dieselben Angaben wie im Formular unten.
    Vereinzelt kann es vorkommen, dass Sie eine Fehlermeldung beim Absenden des Formulars erhalten. Dann bestellen Sie wie angegeben per E-Mail. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
     
  4. Bitte überweisen Sie den Betrag in Höhe 15,00 € x Anzahl der Karten + 1,00 € (3,00 € für Einschreiben, wenn gewünscht) Versandpauschale auf folgendes Konto:Volksbank Überwald-Gorxheimertal
    IBAN   DE41 5096 1685 0000 0167 30
    BIC     GENODE51ABT
    Kontoinhaber: SG Unter-Abtsteinach
  5. Sie erhalten umgehend die Karten zugesandt.
Hinweis: Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren bieten wir eine ermäßigte Karten zu 7,50 € an.
Aus logistischen Gründen können wir diese aber nur über die online Bestellung oder an der Abendkasse ausgeben und nicht in den Vorverkaufsstellen.
Bitte bei der Onlinebestellung dann separat die Anzahl der Karten für Kinder und Jugendliche mit angeben.

Online Bestellformular

Dir gefällt diese diese Seite?

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on whatsapp
Per WhatsApp senden
Share on email
Per E-Mail senden