Jetzt offiziell: Saison wird abgebrochen

Der 16. Mai 2020 ist ein historischer Tag für den Fußball in Hessen und wird seinen Platz in den Geschichtsbüchern finden. An diesem Samstag haben die Verantwortlichen des HFV entschieden, dass die unterbrochene Saison 2019/2020 nicht mehr fortgesetzt, sondern beendet wird.

SGU MIT „BIG POINT“ IM ABSTIEGSKAMPF

Sieg im Sechs-Punkte-Spiel: Die SG Unter-Abtsteinach gewinnt im ersten Pflichtspiel im neuen Jahr deutlich beim direkten Konkurrenten SG Bornheim und verschafft sich damit etwas Luft im Kampf um den Klassenerhalt. Die SG Unter-Abtsteinach setzt im Abstiegskampf ein echtes Ausrufezeichen. Die Elf von Trainer Marcus Lauer gewinnt in Bornheim mit 4:0 und entfernt sich damit erstmal […]

SG U greift am Sonntag wieder ins Liga-Geschehen ein

Die SG Unter-Abtsteinach ist eines von mehreren Teams in der extrem ausgeglichenen Verbandsliga, das zwischen Tabellenmittelfeld und der Abstiegszone pendelt. Eine gefährliche Situation, deren sich SGU-Trainer Marcus Lauer bewusst ist. Für die kommenden Aufgaben in der Rückrunde sieht der Coach seine Mannschaft aber gewappnet: „Insgesamt bin ich mit den letzten Wochen relativ zufrieden. Trotz einiger […]

FC Erlensee – SG Unter-Abtsteinach 1:0 (0:0)

Für die SG Unter-Abtsteinach war es das im Vornherein angekündigte schwere Spiel. Die Lauer-Elf bekam es in Erlensee mit einem Gegner zu tun, der über die gesamte Partie zeigte, warum er in der Tabellenspitze beheimatet ist und am Saisonende auch den Aufstieg in die Hessenliga schaffen will.

Unter-Abtsteinach unterliegt bei TS Ober-Roden

Bei der SGU läuft es aktuell einfach nicht. Nach der deutlichen 4:0 Pleite in Neu-Isenburg war für die Lauer-Elf auch bei der TSO nichts zu holen. „Das ist einfach alles sehr deprimierend“, so Lauer nach der 2:0 Niederlage.

SG Unter-Abtsteinach – Eintracht Wald-Michelbach 0:0

Das im Vorfeld als Prestigeduell angekündigte Spiel zwischen der SGU und der Eintracht aus Wald-Michelbach endete torlos und konnte die im Vorfeld aufgestellten Erwartungen nicht erfüllen. Die Teams lieferten sich zwar ein packendes Kräftemessen mit Chancen auf beiden Seiten, doch am Ende konnten weder die Hausherren noch die Gäste ein Tor erzielen. Somit setzen sich […]

SG Unter-Abtsteinach II – VfR Bürstadt 10:0 (4:0)

„Eine Viertelstunde lang war es eine völlig offene Partie, da konnte man nicht absehen, dass letztlich so ein Ergebnis herauskommen würde“, sagte SG-Pressewart Helmut Rutz. Doch dann schlug der Aufsteiger binnen drei Minuten dreimal zu. Im zweiten Durchgang hatte Bürstadt noch Verletzungspech, konnte nicht mehr wechseln und spielte deshalb die meiste Zeit in Unterzahl. „Wir […]

SGU lässt es krachen

Verbandsligist SG Unter-Abtsteinach ist nach seinem schwerfälligen Start nun auf Kurs und kann auf eine Serie von mittlerweile fünf Siegen in Folge zurückblicken. Gestern sorgte die Elf von Trainer Marcus Lauer für einen Paukenschlag mit dem 8:1 (3:1)-Heimsieg gegen den FFV Sportfreunde Frankfurt. Der Sieg sei noch zu niedrig ausgefallen, blickte Lauer auf zwei verschossene […]

SGU im Derby obenauf

Im Überwald war die Stimmung nach dem 2:1-Derbysieg gegen Unter-Flockenbach natürlich bestens. „Besser hätte man ein Drehbuch nicht schreiben können. Wir freuen uns riesig über diesen Sieg“, sagte SGU-Trainer Marcus Lauer. Die Hausherren erwischten einen guten Start und ließen die „Flockies“ auf der heimischen Alfred-Wetzel-Sportanlage nicht richtig ins Spiel kommen. Christoph Jüllich (27.) und Nils […]

SGU-Dominanz ist zu groß

Vorbereitung: Unter-Abtsteinach feiert gegen Weinheims Nachwuchs ein 9:0-Schützenfest Die SG Unter-Abtsteinach hat zum zweiten Mal in Folge den Pfungstädter Brauerei-Cup gewonnen. Die Mannschaft von SGU-Trainer Marcus Lauer sicherte sich am Samstag in Mitlechtern mit einem 9:0-Erfolg im Finale gegen den Nachwuchs der TSG Weinheim wieder den Wanderpokal und obendrein 150 Liter Bier zur passenden Sause. Torschützenkönig […]

Fetsch rettet ETW den Punkt

SGU-Trainer Markus Lauer wusste denn auch nicht so genau, ob er sich über den Punkt nun freuen sollte angesichts der Vorgabe, alle Heimspiele zu gewinnen. Doch mit Blick auf den Spielverlauf war Lauer am Ende dann doch versöhnlich gestimmt („Es ist klasse, dass die Jungs an sich geglaubt haben“). Schließlich lag sein Team nach 17 […]