Auszeichnungen

„Jetzt komme ich schon zum zweiten Male innerhalb eines kurzen Zeitraumes nach Unter-Abtsteinach,“ sagte der Sportkreisvorsitzende Günter Bausewein. Erneut überreichte er Elke Schork das Qualitätssiegel „Sport Pro Gesundheit“. Siegel und Urkunde wurden diesmal für das Angebot „Ü 70 – Fit und Aktiv“ vergeben. Somit hat die besonders rührige SGU-Abteilung „Fit & Fun“ das Gesundheitssport-Angebot erweitert. Nach dem Angebot Rückenfitness kommt nun ein Angebot der Abteilung für „Fit und Aktiv bis ins hohe Alter“.

Dieses Zertifikat wurde in Zusammenarbeit des deutschen Sportbundes mit der Bundesärztekammer entwickelt. Für die zertifizierten Gesundheitssportkurse gelten verbindliche Qualitätskriterien, die von der Kursleiterin Elke Schork in mehreren Ausbildungsseminaren erworben wurde. Sie heißen „Haltung und Bewegung“, „Fitness und Gesundheit“, Stressabbau und Entspannung“ und „Herz- und Kreislaufsystem“.

Viele Krankenkassen haben das Siegel als qualifizierte Maßnahme zur Primärprävention anerkannt. Dadurch besteht die Möglichkeit, einen Teil der Kurskosten rückerstatten zu lassen. Der neue Kurs bei der SGU soll die Senioren ansprechen und für Beweglichkeit für den Alltag sorgen. Die SGU bietet diesen Kurs mit dem Ziel an, die Funktionsfähigkeit des Körpers und damit die Selbständigkeit des älter werdenden Menschen zu bewahren. Das Training der Gleichgewichtsfähigkeit, Kraftfähigkeit und Beweglichkeit hilft Stürze zu vermeiden und führt zu einer Verbesserung und Stabilisierung des Wohlbefindens. Die körperlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten bleiben erhalten und dadurch kann der Alltag leichter bewältigt werden. Denn es gibt den Grundsatz des Körpers, dass alle körperlichen Funktionen, die nicht eingesetzt werden, sich automatisch abbauen.

SGU-Vorsitzender Hans-Josef Arnold bedankte sich bei Elke Schork für ihr Engagement in der Abteilung. „Ich bin mir sicher, dass dieses Angebot der SGU großen Zuspruch finden wird. Die Kurse bieten die Möglichkeit, für eine Sturz-Prophylaxe zu sorgen. Denn gerade ältere Menschen stürzen sehr häufig. Gleichzeitig bieten wir die Möglichkeit, dass sich die älteren Menschen auch im Vereinsleben wohl fühlen.“ Der gleichen Auffassung ist auch Günter Bausewein, der diese Beobachtung in anderen Vereinen machen konnte und zur gleichen Zeit unter anderem eine Verbesserung der Gleichgewichtsfähigkeit und Standfestigkeit feststellen konnte. wi

Weitere Auskünfte sind beim Sportkreisvorsitzenden (Tel. 06253 3922) oder bei Elke Schork (06207-2611), Christiane Rüger (06207-7772) und Stefanie Wetzel (06207-2611) erhältlich.

Qualitätssiegel Sport pro Gesundheit

Am 25.04.2010 wurde der Abteilung FIT & FUN der SGU offiziell das Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit“ für die Rückenschule nach Dr.Smisek vom Landessportbund Hessen verliehen. Trainerin der Kurse ist Elke Schork, die Übungsleiterin für Sport in der Prävention und auch Lehrerin der Methode ist. Das Qualitätssiegel wird von den Krankenkassen anerkannt, daher werden die Kursgebühren in der Regel von den Krankenkassen zurückerstattet.